blanko

Kanalnetze

Damit Ihr Kanalsystem bestens vernetzt ist.

Das Kanalnetz muss Schmutz- und Niederschlagswasser schnell und zuverlässig in dichten Kanälen zur Kläranlage leiten. WipflerPLAN verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Konzeption, dem Entwurf und der Bemessung leistungsfähiger Kanalisationen.

Auch die Planung von Bauwerken für die Behandlung und Rückhaltung von Misch- und Regenwasser sowie von Pumpwerken zählen zur Kernkompetenz unserer Ingenieure. Selbstverständlich gehören verschiedenste Maßnahmen zur baulichen Sanierung von Kanälen in die Palette integrierter Lösungen.

Voraussetzung für die Konzipierung funktioneller und wirtschaftlicher Anlagen ist eine sorgfältige und umfassende Grundlagenermittlung. Auf der Basis von Abgleich und Verifizierung der Berechnungsergebnisse entstehen anschließend unter Einsatz modernster Software nachhaltige und ganzheitliche Lösungen. Dabei werden Auftraggeber und Betreiber in alle Planungsschritte einbezogen.

 

 

Projektbeispiele

Kanalnetz Breitenberg

Auftraggeber: Gemeinde Pfronten / Landkreis Allgäu
Planungszeitraum: 1993
Fertigstellung: 1997

 

 

Liegenschaftsbezogenes Abwasserkonzept

Auftraggeber: Staatliches Bauamt Ingolstadt
Aufgabe: Erstellung eines liegenschaftsbezogenen Abwasserkonzepts für die WTD 61 (Flugplatz Manching) mit Betreuung der TV-Untersuchung inkl. Grundleitungen, Druckprüfungen, Ortung der Anschlussleitungen

 

Leistungen

> Innerstädtischer Kanalbau

> Mischwasserbehandlungsanlagen

> Liegenschaftsbezogene
   Abwasserkataster

> Abwasserförderanlagen mit
   Kreiselpumpen, Pneumatik
   und Vakuum

> Wirtschaftlichkeitsberechnungen
   für offene oder geschlossene
   Bauweise

> Bestandsaufnahme einschließlich
   Feldvermessung

> Aufbau eines geografischen
   Informationssystems (GIS) Ihrer
   Kanalisation und Mischwasser-
   behandlungsanlagen

> Hydrodynamische Berechnungen
   von Kanalnetzen für genormte
   und individuelle Lastfälle

> Schmutzfrachtberechnungen für
   die Mischwasserbehandlungsanlagen
   einschließlich der Optimierung
   ggf. erforderlicher Maßnahmen
   im Kanalnetz und auf der
   Kläranlage

Regionale Umweltgestaltung
Trennstrich unten