blanko

Projektsteuerung 

Die Basis für ein erfolgreiches Projekt.

Projektsteuerung bedeutet Methodik, operative Erfahrung, Voraus-
schau und systematische Umsetzung – unverzichtbare Bestandteile
für transparenten Erfolg.

Die WipflerPLAN Erschließungsträger- und Projektsteuerungsgesellschaft bietet Ihnen für Ihr Hoch- oder Tiefbauprojekt alle erforderlichen Leistungen.

Durch geregelte Prozesse, z. B. das Erfassen von Zielgröße, Statusaufnahme und Hochrechnung, sowie den Abgleich der tatsächlichen Ergebnisse werden erreichte Ziele oder Abweichungen visualisiert. Anhand systematischer Doku-
mentation wird der Handlungsbedarf sofort erkennbar und die Entscheidungs-
findung erleichtert. WipflerPLAN stellt die Teams und die Projektorganisation exakt auf die Erfordernisse ab, koordiniert die Beteiligten und offenbart den Handlungsbedarf von der frühen Planungsphase bis zur Übergabe.

Unsere Projektsteuerung stellt verlässliche Entscheidungsgrundlagen zu Kosten, Terminen und Qualitäten dar und bewertet Chancen und Risiken
im Ablauf – die Basis für ein erfolgreiches Bauvorhaben.

 

 

Projektbeispiele

Neubau der Kläranlage in Wolnzach

Auftraggeber: Markt Wolnzach
Steuerungszeitraum: 2011-2018
Geplante Inbetriebnahme: Anfang 2018
Aufgabe: Der Markt Wolnzach ersetzt die bestehende Kläranlage durch einen Neubau mit einer Ausbaugröße von 15.000 EW. Errichtet wurden Betriebs-
gebäude, Rechen-Sandfanggebäude, zwei Belebungs- und Nachklärbecken, Außenanlagen sowie die vollständige Maschinen- und Elektrotechnik.

Im Bereich der Projektsteuerung wurden bisher die Leistungen Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung und Ausführung durchgeführt.

Der Projektabschluss wird bis Anfang 2018 angestrebt.

 

 

 

Neubau eines Mehrfamilienhauses
an der Ziegelstraße 62 in Pfaffenhofen/Ilm

Auftraggeber:
Wohnraumbeschaffungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Pfaffenhofen mbH

Steuerungszeitraum: 2011-2014
Fertigstellung: Mitte 2014
Aufgabe: Die Wohnraumbeschaffungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Pfaffenhofen/Ilm mbH beabsichtigt den Abbruch und Neubau eines Mehr-
familienwohnhauses an der Ziegelstraße in Pfaffenhofen an der Ilm. Das ge-
plante Mehrfamilienwohnhaus mit 12 Wohnungen besteht aus einem Haupt-
körper mit 4 Geschossen inklusive Kellergeschoss und insgesamt ca. 698 m2 Wohnfläche. Das gesamte Gebäude ist unterkellert. Die Errichtung des Ge-
bäudes wird öffentlich gefördert durch die "Förderung des Baus von Miet-
wohnraum in Mehrfamilienhäusern im Bayrischen Wohnungsbauprogramm".

Im Bereich der Projektsteuerung wurden die Leistungen Projektvor-
bereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung und Projektabschluss durchgeführt.

 

 

Leistungen

> Organisation

> Ablaufsteuerung

> Integration

> Risikominimierung

Regionale Umweltgestaltung
Trennstrich unten