blanko

Straßenplanung

Wir zeigen Ihnen den direkten Weg zum Ziel.

Der höchste Anspruch an unsere Straßen liegt in der Verkehrssicherheit. Dies gilt sowohl für bestehende als auch für neu geplante Straßen. WipflerPLAN unterstützt Sie gern bei der Verwirklichung Ihrer Straßenbauprojekte und greift interdisziplinär auf jahrzehntelange Erfahrung zurück. Auf Wunsch übernehmen wir die komplette Projektabwicklung in der Straßenplanung:
von der Beratung, Grundlagenermittlung, Verkehrsanalyse und Varianten-
untersuchung über Konzeption und Entwurf bis zur Ausführungsplanung, Ausschreibung und Bauüberwachung. 

Unsere Kunden profitieren bei Straßenbauprojekten von der effektiven Vernetzung unterschiedlicher Leistungsbereiche wie Städteplanung, Bauingenieur- und Vermessungswesen. Gerade bei Maßnahmen mit hohem Gestaltungsanspruch - ein Kriterium, das bei Fördermaßnahmen eine große Rolle spielt - kommt Ihnen die Kompetenz unserer Städteplaner und Ingenieure entgegen. Aufgrund unseres Erfahrungspotenzials aus zahlreichen Projekten sind wir ein kompetenter Ansprechpartner für staatliche und kommunale Stellen.

Begleitend zur rein technischen Planung werden Verkehrskonzepte und Lärmberechnungen immer wichtiger. Wir bedienen uns dabei externer Partner und nehmen die Koordination für Sie in die Hand, damit Sie als Kunde nur einen Ansprechpartner haben.

 

 

Projektbeispiele
Neubau Kreisverkehrsanlage in Nördlingen

Auftraggeber: Stadt Nördlingen
Fertigstellung: 2011
Besonderheiten: 
Durchmesser: 35,0 m,
teilweise überfahrbarer Innenkreis (Sondertransporte).

 

 

Ausbau der Kreisstraße PAF 7

Auftraggeber: Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm
Fertigstellung: 2010
Strecke: von Gerolsbach bis zur Landkreisgrenze (3,6 km)

 

 

Sanierungsarbeiten am Odeonsplatz in München

Auftraggeber: Stadt München
Fertigstellung: 2011
Besonderheiten: An einem der am höchsten frequentierten Knotenpunkte in der Landeshauptstadt erfolgten die Sanierungsarbeiten der Verkehrsfläche in mehreren Nachtschichten. Es wurden ca. 3.000 m² Asphaltdeckschicht erneuert.

 

Sanierungsarbeiten am 
Knotenpunkt A8 / B17, AS Augsburg-West

Auftraggeber: autobahnplus Services
Fertigstellung: 2012
Besonderheiten: Aufgrund der Verkehrswichtigkeit der Anbindung der zweistreifigen Bundesstraße war die kurzfristige Umsetzung der Sanierungs-
arbeiten unter Vollsperrung an zwei verlängerten Wochenenden notwendig. Die Maßnahme konnte mit 80 Stunden je Wochenende durchgeführt werden. In dieser Zeit wurden rund 30.000 m² Verkehrsfläche saniert. 

 

Leistungen

> Sanierung, Ausbau und Neubau 
   von Verkehrsanlagen

> Ländlicher Wegebau

> Platzgestaltung im 
   innerörtlichen Bereich

> Barrierefreier
   innerörtlicher Ausbau

> Straßenzustandskataster

Regionale Umweltgestaltung
Trennstrich unten